• Webnesday: WebStandards! & React
    Der letzte Webnesday des Jahres 2018 steht an. Der Event findet am 07. November 2018 um 19:00 bei der Helvetia AG in St. Gallen (hinter dem Bahnhof) statt. How to React (Erdem Celikten @chastel) Wenn Du Javascript schon kennst und kannst, Dich aber noch nicht getraut hast React auszuprobieren, ist dieser Talk genau für Dich gedacht. Erdem zeigt Dir in seinem Talk wie React funktioniert, wie du es einsetzt und was man dafür braucht. WebStandards! Keine Frameworks, keine Migration, keine Probleme?! (Robert Brem @bremrobert) Als Backend-Entwickler war ich nie so ganz glücklich bei der Frontend-Entwicklung. Es gibt für jedes noch so kleine Problem 100+ Libraries die man verwenden kann. Was ist die Abgrenzung zwischen Yeoman, Bower, NPM, Yarn, Grunt, Gulp, Webpack, System-JS, Angular-Cli… Nach Kunden-Projekten mit Angular und React haben wir uns dazu entschlossen das aktuelle Kunden-Projekt mit WebStandards umzusetzen. Unsere Lessons-Learned könnt Ihr diesem Talk entnehmen. Wie immer habt ihr nach den Talks noch Zeit, eure Ideen und Fragen bei einem Bier und Snack zu besprechen. Vielen Dank der Helvetia AG fürs Sponsoring! Bitte meldet euch an, sagt es weiter und kommt zahlreich - wir freuen uns auf euch!

    Helvetia AG (Hinter dem Bahnhof)

    Rosenbergstrasse 20, 9000 St. Gallen · St. Gallen

    5 comments
  • Webnesday: Smart Contracts & Kubernetes
    Der fünfte Webnesday des Jahres 2018 steht an. Der Event findet am 12. September 2018 um 19:00 im Büro der Frontify AG an der Unterstrasse 4 statt. Smart Contracts mit Ethereum - ein PoC im Kontext der Versicherung (Daniel Zigerlig) Themen wie Blockchain, Dezentralisierung und Smart Contracts sind aktuell in aller Munde. Daniel Zigerlig zeigt euch in diesem Talk eine kurze theoretische Einführung in Smart Contracts. Im Anschluss wird anhand eines PoC's im Kontext der Versicherung gezeigt, wie die technische Umsetzung mittels Ethereum aussehen könnte. Kubernetes - Production-Grade Container Orchestration (Joshua Wirth @virth91) Mittlerweile hat wohl jeder Entwickler von kubernetes gehört. Anhand einer Live Demo schauen wir an, was kubernetes ist, wie es funktioniert und wie sich damit die Probleme einer klassischen Server Infrastruktur lösen lassen. Wie immer habt ihr nach den Talks noch Zeit, eure Ideen und Fragen bei einem Bier und Snack zu besprechen - diesmal sogar auf einer Dachterrasse. Vielen Dank an Frontify fürs Sponsoring! Bitte meldet euch an, sagt es weiter und kommt zahlreich - wir freuen uns auf euch!

    Frontify AG

    Unterstrasse 4 · St. Gallen

  • Webnesday: WHATWG
    Ein ausserplanmässiger Webnesday steht an! Der Event findet am 8. August 2018 um 19:00 an der Fachhochschule St. Gallen statt. Anne van Kesteren, Mitglied der WHATWG, welcher unter anderem an mehreren Webstandards wie z.B. der Fullscreen API oder dem XMLHttpRequest gearbeitet hat, stellt euch die WHATWG vor. WHATWG (Anne van Kesteren @annevk) This talk will hopefully explain what the WHATWG is, what standards it develops, and how you can participate. Nach dem Vortrag habt ihr die Möglichkeit, Anne noch viele Fragen zur Entwicklung von Webstandards oder seiner Arbeit bei Mozilla zu stellen. Wie immer habt ihr nach den Talks noch Zeit, eure Ideen und Fragen bei einem Bier und Snack zu besprechen - Vielen Dank an die FHSG fürs spontane Hosting und Sponsoring! Bitte meldet euch an, sagt es weiter und kommt zahlreich - wir freuen uns auf euch!

    FHS St. Gallen (Seminarraum FZ 0116)

    Rosenbergstr. 59 · St. Gallen

    1 comment
  • Webnesday: ReasonML & Frontend-Entwickler EFZ
    Der vierte Webnesday des Jahres 2018 steht an. Der Event findet am 04. Juli 2018 um 19:00 im Büro der JOSHMARTIN GmbH an der Neugasse 51 statt. It's dangerous to go without Typesafety, take this, Reason (Timo Obereder @defuex) Reason (or ReasonML) is the new approach from the creators of ReactJs. This talk will guide you through the first steps of what Reason is about, why it exists and some of its language basics. Frontend-Entwickler EFZ – oder wie macht man einen neuen Beruf (Jürgen Wössner @jwssnr) Der Markt schreit nach Frontend-Entwicklerinnen und -Entwicklern aber es gibt keine Ausbildung auf Ebene Grundbildung. Das soll sich ändern und – Spoiler – das wird es auch. Im Talk gehts um die Idee, den aktuellen Stand der Dinge, allerhand Baustellen, Sorgen und kleine Erfolge. Wie immer habt ihr nach den Talks noch Zeit, eure Ideen und Fragen bei einem Bier und Snack zu besprechen - Vielen Dank an JOSHMARTIN fürs Sponsoring! Bitte meldet euch an, sagt es weiter und kommt zahlreich - wir freuen uns auf euch!

    JOSHMARTIN GmbH

    Neugasse 51 · St. Gallen

    2 comments
  • Webnesday: jOOQ & Accessibility
    Der dritte Webnesday des Jahres 2018 steht an. Der Event findet am 02. Mai 2018 um 19:00 im Büro der VRSG an der St. Leonhard-Strasse 80 statt. Mit jOOQ die Kontrolle über SQL zurückerlangen (Lukas Eder @lukaseder) In Java gibt es keine API, welches die Ausdrucksstärke und Mächtigkeit von SQL direkt unterstützt. Alle Aufmerksamkeit ist auf objekt-relationales Mapping und andere höhere Abstraktionslevel gerichtet. jOOQ ist ein dual-lizenziertes Open Source Produkt, welches diese Lücke füllt. jOOQ implementiert SQL als typsichere domänen-spezifische Sprache direkt in Java. Lukas zeigt dir, wie diese moderne Sprache die Entwicklerproduktivität stark erhöhen kann. Web Accessibility (Thomas Jaggi @backflip) Das Internet ist ein unglaublich wichtiges Medium für alle möglichen Belange des täglichen Lebens. Doch leider schaffen wir Entwickler es immer wieder von Neuem, einen grossen Teil der Bevölkerung von unseren Webseiten und Applikationen auszuschliessen. In dieser kurzen Einführung werden die grundlegenden Probleme und Lösungsansätze an praktischen Beispielen demonstriert. Damit zukünftig auch unsere weitsichtigen Grosis unsere Meisterwerke benutzen können. Wie immer habt ihr nach den Talks noch Zeit, eure Ideen und Fragen bei einem Bier und Snack zu besprechen - Vielen Dank an VRSG fürs Sponsoring! Bitte meldet euch an, sagt es weiter und kommt zahlreich - wir freuen uns auf euch!

    VRSG

    St. Leonhard-Strasse 80 · St. Gallen

  • Webnesday: Webpack & ELM
    Der zweite Webnesday des Jahres 2018 steht an. Der Event findet am 07. März 2018 um 19:00 im neuen Büro der Namics AG an der Unterstrasse 12 statt. How to Stay Sane with webpack (Robert Vogt @_deniaz): Auf Spaghetti-Code folgte Grunt, dann Gulp, dann webpack. Heute gehört webpack für viele Entwickler zum Standard Frontend-Stack. Wir blicken zurück wie webpack unsere Arbeitsweise nachhaltig verändert hat und schauen uns ein paar Praxistipps an, wie die Build Time in einem erträglichen Rahmen bleibt. elm - fully functional in the frontend (Jeremy Jay Zahner @jeremyzahner): Funktionale Applikationen ohne Side Effects, mit JavaScript Interop und extremer Performance. All das soll elm auch im Frontend möglich machen. Jeremy gibt eine kurze Einführung in die Sprache und ihr Ökosystem. Wie immer habt ihr nach den Talks noch Zeit, eure Ideen und Fragen bei einem Bier und Snack zu besprechen - Vielen Dank an Namics fürs Sponsoring! Bitte meldet euch an, sagt es weiter und kommt zahlreich - wir freuen uns auf euch!

    Namics

    Teufenerstrasse 19 · Sankt Gallen

    6 comments
  • Webnesday: Devops, Microservices & Semantic Versioning
    Der erste Webnesday des Jahres 2018 steht an. Der Event findet am 24. Januar 2018 um 19:00 bei der Liip AG im Neumarkt 5 statt. Confusion in the Land of DevOps and Microservices (Robert Brem @bremrobert): Jeden Tag liest man von der nächsten Evolution oder gar Revolution: GitOps, Serverless, OpenShift, NoOps, BizDevOps, CloudNative, Unikernel… - Muss ich all diese Begriffe kennen? - Wie passen diese Begriffe zusammen? - Warum ist das für mich überhaupt relevant? - Was bedeuted das für mich als Webentwickler? Dieser Vortrag geht auf diese Fragen ein und veranschaulicht, dass all diese Methoden und Technologien auf das gleiche Ziel hinarbeiten. Der Vortrag enthält konkrete Beispiele aus der Realität sowie die Demo eines PoC wie die Zukunft eines Entwicklers aussehen könnte. semantic releasing aka. kill human interaction in CI (Christoph Bühler @buehler_c): Vielen Entwicklern ist "semantic versioning" wahrscheinlich ein Begriff. Nur, wer bestimmt, welche Version nun verwendet werden soll? Mittels semantic release eliminieren wir den menschlichen Faktor bei der Auswahl der neuen Version und beim automatisierten Deployment. Warum semantic release eine gute Idee ist und was es sonst noch so kann, sollt ihr in diesem Talk erfahren. #automateeverything Wie immer habt ihr nach den Talks noch Zeit, eure Ideen und Fragen bei einem Bier und Snack zu besprechen - Vielen Dank an Liip fürs Sponsoring! Bitte meldet euch an, sagt es weiter und kommt zahlreich - wir freuen uns auf euch!

    Liip AG

    Neumarkt 5, Vadianstrasse 25a · Sankt Gallen

    3 comments
  • Webnesday: Gitlab & Big Weather Data
    Der letzte Webnesday des Jahres 2017 steht an. Der Event findet am 8. November 2017 um 19:00 bei der Helvetia AG in St.Gallen (hinter dem Bahnhof) statt. Big Weather Data: Wie der Temperatur-Messwert von der Drohne in die Wetter-App gelangt Seit Winter 2016/2017 lässt Meteomatics jede Nacht Drohnen steigen, um Temperatur, Wind und Luftfeuchtigkeit zu messen. Wieso tun wir uns das an? Wie gelangen die Daten danach in das Wettermodell? Wie werden die Vorhersagen aus dem Wettermodell weiterverarbeitet und an die Kunden geliefert? Wie bringe ich täglich 1TB an Wetterdaten in eine API und was kann ich damit anstellen? Antworten auf diese Fragen und wieso das ganze interessant ist für Webentwickler, seht ihr am Webnesday! GitLab Bereits zwei Drittel der Software Entwickler bevorzugen GitLab. @virth91 (http://www.twitter.com/virth91) zeigt euch, wie mit GitLab Ideen verwaltet, implementiert und automatisiert deployed werden können. Wie immer habt ihr nach den Talks noch Zeit, eure Ideen und Fragen bei einem Bier und Snack zu besprechen - Vielen Dank an Helvetia fürs Sponsoring! Bitte meldet euch an, sagt es weiter und kommt zahlreich - wir freuen uns auf euch!

    Helvetia AG

    Rosenbergstrasse 20 · Sankt Gallen

    4 comments