Warum ich meine WordPress-Seite (doch) nicht selber gebaut habe

WordPress Bern
WordPress Bern
Public group

Every 4th Thursday of the month

Location image of event venue

Details

Mit WordPress lässt sich rasch, einfach und günstig eine Homepage bauen. Doch je nachdem welche Ansprüche man an die Seite hat und wer die Zielgruppe ist, die man ansprechen will, wird es schnell mal komplexer. Besonders für geschäftliche Webseiten stellt sich daher die Frage: Make or Buy?
Andrea Halmy von BeYourBest4Success (https://beyourbest4success.com) berichtet in diesem Meetup von ihren Erfahrungen auf dem Weg zur eigenen Webseite, welche Vorteile und Nachteile es hat die Seite nicht selber zu bauen, und welchen Fallstricken man beim Outsourcen begegnet.

Auf wpbern.ch (https://wpbern.ch/themen/) haben wir eine Themenseite eingerichtet. Dort siehst du, welche Themen wir für die nächsten Meetings planen und kannst eigene Themenwünsche oder Themen, die du vorstellen kannst, vorschlagen.

Wir freuen uns auf einen anregenden Erfahrungsaustausch und zahlreiche WordPress-Anwender egal ob Einsteiger oder Profi.

Hashtag: #wpbern