#28 Wheel of Progress - Innovationspotenziale erkennen und freisetzen

Agiler Stammtisch MZ/WI
Agiler Stammtisch MZ/WI
Öffentliche Gruppe

AOE GmbH

Kirchgasse 6 · Wiesbaden

Wie du uns findest

Du findest uns im Gebäude des Einkaufzentrums „LuisenForum“ in der Kirchgasse 6. Nachdem Du von der Kirchgasse aus das LuisenForum betreten hast, findest Du die Aufzüge auf der rechten Seite. Nimm einen der Aufzüge ins 4. OG zu den Büros von AOE.

Bild des Veranstaltungsortes

Details

Das Wheel of Progress hilft euch zu erkennen, wo das Potenzial besteht, einen Mehrwert zu erbringen und wo ihr Kunden bei ihrer Suche nach Fortschritt „abholen“ könnt. An diesem Abend werdet ihr den neuen Wheel of Progress-Canvas (wheelofprogress.com) kennen lernen. Mit dem Wheel bekommt der Jobs to Be Done-Ansatz eine völlig neue Perspektive: Ihr könnt alle Aspekte aus Job-to-be-done-Interviews auf dem Wheel darstellen und in wertvolle Erkenntnisse umwandeln. Wir werden das Wheel anhand einer Übung ausprobieren und ein Live-Interview auswerten.

Speaker:
Eckhart Böhme gilt als einer der führenden Jobs to Be Done-Experten und hat zahlreiche Workshops und Projekte auf Basis dieses Ansatzes durchgeführt. Er war fachlicher Berater von Clayton Christensens Buch Besser als der Zufall – „Jobs to Be Done“ – Die Strategie für erfolgreiche Innovationen, Übersetzer der Jobs to Be Done-Interviewkarten von Jonathan Briggs und ist Co-Developer "The Wheel of Progress".

Agenda:
18:00 Uhr - Ankommen bei kühlen Getränken und Snacks

18:30 Uhr - Innovationspotenziale erkennen und freisetzen

~20:00 Uhr - Austausch / Netzwerken / Gemütliches Beisammensein

~21:30 Uhr - Ende

https://unsplash.com/photos/cYUMaCqMYvI