Wissenstransfer in Zeiten des Fachkräftemangels (German)

Nimmst du teil?

10 Personen nehmen teil

Teilen:
Bild des Veranstaltungsortes

Details

Fachkräftemangel? Digitalisierung? Strukturierter Wissenstransfer hilft! Erfahrungsberichte aus dem deutschen Mittelstand

Workshop mit Silvia Schorta (https://wissenimwandel.com)

Meetup der HauptstadtRegionD der Gesellschaft für Wissensmanagement in der IHK Potsdam

Zahlreiche Unternehmen kämpfen mit ähnlichen Problemen: Fachkräfte sind sehr schwer oder gar nicht zu finden. Immer mehr Arbeit wird auf immer weniger Schultern verteilt. Und dann ist da noch die Digitalisierung: Projekte werden angestoßen, funktionieren oft nicht und belasten die Mitarbeiter noch zusätzlich.

Einige Unternehmen in Deutschland und der Schweiz setzen inzwischen auf die Methodik des strukturierten Wissenstransfers und haben damit einige Probleme gelöst. Wie die einzelnen Lösungsansätze aussehen und was Sie selbst in die Hand nehmen können, erfahren Sie in dieser GfWM-Veranstaltung.

Silvia Schorta, Gründerin von „Wissen im Wandel“, ist seit Beginn ihrer beruflichen Laufbahn mit der IT in Berührung. Sie bekleidete verschiedenste Positionen und Funktionen wie Marketing, Kommunikation, Schulung und Kundenbetreuung in der IT-Branche; für die Branchenzeitschrift Computerworld Schweiz war sie mehrere Jahre als Redakteurin tätig. Es folgte die Gründung des eigenen Unternehmens, das auf Public Relations für IT-Firmen im deutschsprachigen Raum spezialisiert war. Der Wechsel zurück ins Corporate Life brachte verschiedene Leitungspositionen mit sich: Abteilungsleiterin, Mitglied der Geschäftsleitung und Stellvertretende Geschäftsführerin.

An der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) und an der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) absolvierte sie berufsbegleitend diverse CAS (Certificate of Advanced Studies) zu Betriebswirtschaft, Strategiewandel, Führungskompetenz und Corporate Communications.

Heute lebt und arbeitet sie in der Schweiz und in Norddeutschland. Mit ihrem breiten Erfahrungshintergrund unterstützt sie Unternehmen in der digitalen Transformation und der Wissensarbeit, coacht Wissenstransfers und begleitet New Work-Initiativen in Unternehmen.