Vergangene Events

Upload-Filter bis Netzneutralität – Kampagnen zur Netzpolitik – nur wie?

Dieses Meetup liegt in der Vergangenheit

9 Personen haben teilgenommen

Bild des Veranstaltungsortes

Details

Wer diskutiert?
Sabine Gillessen, Vorstand bei D64 – Zentrum für Digitalen Fortschritt e.V.

Jörg Weinrich, Vorstand des Videoverbandes IVD und Betreiber des Blogs webschauder.de ((Politik und Urheberrecht)

Moderation: Klaudia Kelleh

Begrüßung: Matthias Bannas

Thema: Upload-Filter bis Netzneutralität – Kampagnen zur Netzpolitik – nur wie?

Der Protest gegen ACTA (Anti-counterfeiting Trade Agreement) hat vor sechs Jahren europaweit Zehntausende zur Teilnahme an Demonstrationen bewegt. Bei der DSGVO, der EU-Urheberrechtsreform und der Netzneutralität rücken die Interessen der großen Plattformen immer stärker ins Zentrum der Debatten um netzpolitische Gesetzesinitiativen. Das Europäische Parlament hat die Vorschläge von Axel Voss MdEP zum Urheberrecht zuerst abgelehnt, um in der zweiten Abstimmung dann doch zuzustimmen.

Wie haben sich die Rahmenbedingungen für Kampagnen zu netzpolitischen Themen verändert? Wie ist der Abstimmungsumschwung im Europäischen Parlament zum Urheberrecht zu erklären? Wie müssen Kampagnen in Zukunft gestaltet sein, um Politiker/innen zu überzeugen, anstatt sie zu verärgern?

Worum geht’s beim Berliner Pub Talk?

Politische Diskussionsveranstaltungen kranken häufig an kleinteiligen Themen, großen Podien, langer Dauer und einer mangelhafte Einbeziehung des Publikums. Im Berliner Pub Talk werden in nur 2 x 30 Minuten große Themen auf den Punkt gebracht.

Auf dem Podium sitzen neben dem Moderator zwei Experten. Zwei weitere Sitzplätze sind frei. Der Moderator stellt zwei bis drei Fragen zum Warmwerden. Dann kommt das Publikum ins Spiel. Wer mitdiskutieren möchte, nimmt auf der Bühne Platz. Die Sitzplätze auf der Bühne können jederzeit von neuen Teilnehmern aus dem Publikum durch Abklatschen übernommen werden; fishbowl eben.

Wer steckt dahinter?

Der Berliner Pub Talk wird von Mitgliedern des Toastmaster-Club Berliner Redekünstler organisiert.

Copyright: ©pathdoc – stock.adobe.com