Sichere Webanwendungen mit Clojure

Dies ist ein vergangenes Event

12 Personen haben teilgenommen

Factory Campus

Erkrather Str. 401 · Düsseldorf

Wie du uns findest

Community Brainstorming Room

Bild des Veranstaltungsortes

Details

In diesem Vortrag praesentieren wir Clojure als eine mögliche Sprache um mit wenig Aufwand sichere Webapplikationen zu bauen. Wir zeigen dabei mit welchen Features gängige Frameworks verschiedene Angriffe verhindern und zeigen, dass "Security" ein grundlegender Teil der Architektur sein muss.

Wir leben in einer Welt in der das Web unseren Alltag durchdrungen hat. Die Frage nach Sicherheit wird dabei immer größer und ist schon lange ein Thema bei Endnutzern. Hacker können mit XSS, CSRF, DoS oder Injection-Attacken meine Applikation angreifen. Muss ich mich als Entwickler wirklich noch selbst um das Verhindern von solchen Angriffen kümmern? Regelmässig tauchen immer wieder neue Schwachstellen auf, deshalb ist es wichtig bei der Auswahl von Frameworks und Libraries auch auf Features im Bezug auf Security zu achten. Dazu kommt der Umgang mit Authentifizierung und Rollen/Rechte-Konzepten.

Wir werden dieses mal in den neuen Räumlichkeiten des Factory Campus zu Gast sein können. Dieses Mal werden wir kein Essen zur Verfügung stellen können. Wir schauen einfach Mal wie wir das beim nächsten Mal wieder organisieren können.

Joy und Simon sind Consultants bei InnoQ und sehr an funktionaler Programmierung interessiert. Hier findet ihr mehr Informationen über die beiden: https://www.innoq.com/de/staff/joy-clark/ und https://www.innoq.com/de/staff/simon-kölsch/ (https://www.innoq.com/de/staff/simon-k%C3%B6lsch/)

Wir freuen uns sehr auf Euch :)