Vergangenes Meetup

DevOps-Meetup XXL zur WueWW

Dieses Meetup liegt in der Vergangenheit

20 Personen haben teilgenommen

Innovations- und Gründerzentrum (IGZ)

Friedrich-Bergius-Ring 15 · Würzburg

Wie du uns findest

Veranstaltungsraum über dem Haupteingang

Bild des Veranstaltungsortes

Details

Unser monatliches Meetup zur WueWW im XXL-Format: wie immer treffen sich Interessierte unterschiedlichster Unternehmen zum lockeren Austausch über moderne IT-Infrastruktur, Automatisierung und die DevOps-Kultur. Das Meetup-Format bildet dabei eine spannenden Alternative zum bloßen Zuhören. Zwei Vorträge und viel Diskussion laden Teilnehmer egal welchen Wissenstands ein, Fragen zu stellen und persönliche Sichtweisen zu diskutieren.

#################################################
Vortrag 1: CI/CD mit Gitlab und Kubernetes: Von der Idee bis zur Produktion
Andri Steiner (https://twitter.com/andristeiner)
snowflake Ops (https://snowflakeops.ch)
#################################################

Neben klassischer Versionierung verwenden wir Gitlab auch für den kompletten Projektablauf, sowie zur Steuerung von Kubernetes. In diesem Vortrag zeige ich einerseits die Projektfunktionen von Gitlab (Chat, Aufgaben, Planung), und anderseits die laufende Integration der jeweiligen Containerumgebungen, welche von Gitlab über Kubernetes verwaltet werden.

Während der Entwicklung werden pro Feature eigene Umgebungen erstellt, worin sowohl automatische Tests erfolgen, wie auch ein manueller Zugriff möglich ist. Für den Weg in die Produktion werden die Kubernets Funktionen mit Gitlab kombiniert, so dass z.B. anhand der Branch Berechtigungen definiert wird, wer ein Deployment in die Liveumgebung ausführen darf, und wie genau dies erfolgt.

In einem weiterern Anwendungsfall erstellen wir fertig paketierte und getestete Container inkl. Applikation, welche unsere Kunden dann auf Ihrer eigenen Infrastruktur ausführen können. Damit sinkt die Komplexität auf Kundenseite massiv, weil diese sich nicht mehr um sämtliche technischen Details und Anforderungen selbst kümmern müssen, sondern nur noch fertige Container von uns beziehen.

Speaker:
Andri Steiner ist Geschäftsführer der snowflake Ops AG. Er betreibt vollautomatisierte Webplattformen für Agenturen und technisch versierte Endkunden und lebt nahe Luzern.

#################################################
Vortrag 2: NixOS Einführung
Franz Pletz (https://twitter.com/fpletz)
Mayflower (https://mayflower.de/), NixOS (https://nixos.org/)
#################################################
Popular configuration management systems have come a long way
transforming manual & imperative to declarative configuration. Rather
than relying on extra tools that support a multitude of operating
systems, NixOS is a GNU/Linux distribution with a novel take on both
package and configuration management to achieve declarative and
stateless service configurations on the operating system level.

It includes Nix, a purely functional package manager, that provides
isolation between multiple coexisting package versions, atomic upgrades
& rollbacks, and runtime environments for package development. Think of
tools like virtualenv or bundler but for all packages. NixOS leverages
Nix to build stateless operating system environments based on purely
functional Nix expressions. On hardware, in virtual machines or for
containers. Multi-machine deployments of NixOS system configurations to
a network or the cloud are realized with NixOps. With the capabilities
of Nix/NixOS, NixOps enables atomic deployments and rollbacks of all
machines defined in the configuration.

Speaker:
Franz Pletz is a member of the NixOS security team and
release manager for 17.09 & 18.03.

#################################################
Sponsoring
#################################################

Vielen Dank an das IGZ für die kostenlose Überlassung des Tagungsraumes
sowie an Eikona, EMnify und Mayflower für das Meetup-Sponsoring.