Vergangenes Meetup

Graswurzel & Organisationsrebellen - Change aus der Mitte oder Opium fürs Volk?

Dieses Meetup liegt in der Vergangenheit

84 Personen haben teilgenommen

Bild des Veranstaltungsortes

Details

#berlinDWM goes #rp18 - Wir treffen uns auch dieses Jahr wieder auf der re:publica, diesmal im Rahmen des DGFP Congress (https://congress.dgfp.de/agenda/)

Diese Digital Workplace Meetup widmet sich einer Richtungsfrage: Wer treibt den Wandel in Organisationen an? Wo soll die Transformation anfangen? Change und Transformation lieber Bottom-up? Top-Down? From-Middle-Both-Ways?

Für die einen kann erfolgreicher nachhaltiger Wandel nur durch "Macht-Eliten-Hacking" erfolgen. Für die anderen ist klar: Eliten, Alphatiere und Machtstrukturen wird es immer geben, wir werden daher Strukturen schaffen müssen, damit diese nichts schlimmes anstellen. Müssen wir nun bloß ein paar "Organisationsrebellen" ausbilden und am besten noch zertifizieren, um die Organisation von unten heraus zu ändern? Die Zukunft der Transformation ist der digitale Hofnarr?

Im Digital Workplace Meetup wollen wir über erfolgreiche Graswurzel-Initiativen sprechen und diskutieren, ob und wie Wandel auch "ohne Auftrag" erfolgreich Unternehmen transformieren kann.

Unsere Diskussionsteilnehmer:

- Harald Schirmer, Manager Digital Transformation & Change, Continental AG

- Inga Hoeltmann, Accelerate Academy, http://www.ingahoeltmann.de

- Katharina Krentz, New Work & Digital Collaboration, Robert Bosch GmbH

- Kati Nadje , Strategische Personalentwicklung & Organisationsentwicklung, GASAG AG

Wir freuen uns auf Euch und spannende Diskussionen!

Einlass zur re:publica / zum Kühlhaus:

Bitte hier registrieren http://ibm.biz/HRFestival2018 - dann gibt es ein 3-Tage -Ticket für die #rp18 und der Einlaß ist gesichert. Danke an Sven Semet!