Vergangene Events

Wenn Unternehmen Wandel verkünden - und sich wenig ändert

Abgesagt

Bild des Veranstaltungsortes

Details

ACHTUNG: Unser Gast Celine Schillinger wird NICHT am 24.10. anreisen können und musste kurzfristig absagen. Wir versuchen momentan, das Meetup vielleicht auf den 29.10. zu verschieben, ggf. müssen wir auch canceln. Updates in den nächsten Tagen hier!

(for English please scroll down)

Wenn Unternehmen Wandel verkünden - und sich wenig ändert.
Warum Wandel die Initiative auf allen Ebenen braucht

Unser nächstes Meetup findet im Vorfeld der Berlin Change Days (www.berlinchangedays.com) statt und stellt die Frage in den Mittelpunkt, wie Wandel in Organisationen auf allen Ebenen vorangetrieben werden kann und warum von oben verkündete Change Programme so oft scheitern.

Vom Top Management verkündete Change Initiativen versanden oft schon bevor sie überhaupt nur die Chance einer Wirkung auf das Verhalten der Organisation und ihrer Mitglieder haben. So werden Change Programme verkündet, Change Teams ernannt, neue Einheiten gegründet - und natürlich ein Chief Digital Officer ernannt.

Die Folgen: Immer öfter - keine. Der Chief Digital Officer soll den digitalen Wandel stemmen, aber bitte nicht in in die täglichen Geschäftsentscheidungen hineinregieren. Die Change Agents werden von der Führung ernannt, um den Wandel mit vertrauten Personen zu kontrollieren. Und der Wandel darf nicht weh tun.

Unser nächstes Digital Workplace Meetup behandelt die Frage, warum Wandel von Oben oft nur Schein-Initiative ist, “Unternehmenstheater” oder “Flausch-Rhetorik”, wie Lars Vollmer es nennt.

Wir haben ein hochkarätiges Panel, das mit Euch die Themen diskutieren wird:

- Céline Schillinger, (http://weneedsocial.com/) Trägerin des "Ordre national du Mérite", Head of Quality Innovation & Engagement at Sanofi Pasteur
- Christina Bösenberg, Agile Transformation Agent & Business Innovation Manager, Thought Leader Transformation, Haufe Group (https://www.haufe.de), Autorin von “Im Mittelpunkt steht der Mitarbeiter”

Mehr Infos gibt es auf https://www.berlinchangedays.com. Um in den Genuss eines 10%igen Rabatts zu kommen, geben Sie bei Anmeldung bitte den Discount Code BerlinDWM ein.

____English Description_____________________________________
“Where is the beef? Why Change Initiatives fail and why bottom up engagement makes the difference “

Change Initiatives which are announced from top management often fail even before they get the chance to impact the behavior of the company and its employees. A standard procedure looks like the following: change programs are announced, change teams are selected, new units are created - and of course a Chief Digital Officer is being installed.

The consequences are, more often - none. The Chief Digital Officer is supposed to shoulder the Digital Transformation but should ideally not interfere with daily business decisions. Change agents are appointed by top leadership to put a familiar face in charge of control. Everything is done to avoid the pain that often comes with change.

Our next digital workplace meetup starts with the question why change initiatives that come from the top are often fake, like a company theater play, and full with fluffy rhetorics.

We will have top class panelists who will discuss with you these issues:

Céline Schillinger, (http://weneedsocial.com/), bearer of the "Ordre national du Mérite", Head of Quality Innovation & Engagement at Sanofi Pasteur
Christina Bösenberg, Agile Transformation Agent & Business Innovation Manager, Thought Leader Transformation, Haufe Group (https://www.haufe.de), author of von “Im MIttelpunkt steht der Mitarbeiter”

The next #BerlinDWM Meetup is organized in collaboration with the Berlin Change Days #BCD18 (http://www.berlinchangesdays.com), an annual international event which for the last ten years has addressed the topic of organizational and societal transformation.