Vergangenes Meetup

Internet of Things - Sensornetzwerke: "Emscher-Lippe-Things.Net"-Workshop

Dieses Meetup liegt in der Vergangenheit

12 Personen haben teilgenommen

Haus des Kirchenkreises

Limperstrasse 15 · Recklinghausen

Wie du uns findest

Das Haus des Kirchenkirchenkreises liegt in der Nähe des Amtsgerichts Recklinghausen, direkt neben der Christuskirche. 15 Minuten zu Fuß vom Hbf entfernt.

Bild des Veranstaltungsortes

Details

RECKLINGHAUSEN Wer mit sehr preisgünstigen Sensoren einsteigen möchte in ein offenes, bürgernahes Sensornetzwerk, hat nun in der Emscher-Lippe-Region die Gelegenheit. Wir starten mit einem Workshop in Recklinghausen.
Vor allem im Bereich von Umweltschutzaktivitäten bei der Messung von Feinstaub, Lärm, Verkehrsbelastung etc. können Bürgerinnen und Bürger unabhängige eigene Messdaten erzeugen und und öffentlich verfügbar machen.

Vier Vorträge im Rahmen unseres Workshops führen ein in die Grundlagen des Internet-of-Things (IoT) und Anwendungen von Sensornetzwerken. Die Referenten sind: Dr. Hans Hubbertz (Intro und Tagungsleitung), Michael Hülsmann (LoRa und LoRaWan). Stefan Kirchberg (Hardwareplattformen für Sensornetzwerke), Stephan Widera (Sensoren und Messtechnik), Ernesto Ruge (Offene Daten und Visualisierung).
Im zweiten Teil des Workshops können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter Anleitung selber erste praktische Übungen mit Sensorhardware ausprobieren, die wir zur Verfügung stellen.

Ziel unserer Workshops ist, ein bürgernahes Sensornetzwerk in der Emscher-Lippe-Region aufzubauen und die Technologie zu bewerten. Wir wollen Erfahrungen mit sinnvollen Anwendungen machen, eigene Projekte entwickeln und dabei eine kritische Position nicht aus den Augen verlieren.

Die Teilnahme ist kostenlos. Für Getränke und Verpflegung wird gesorgt.

Ein Flyer erläutert unser Vorhaben:
http://kirchenkreis-re.de/Members/hh/emscher-lippe-things.net/flyer-zum-projekt-emscher-lippe-things.net/at_download/file

Das Projekt wird im Rahmen der Initiative zur Digitalisierung in der Emscher-Lippe-Region (https://www.umbau21-smartregion.de) seitens des Ev. Kirchenkreises Recklinghausen und der IST planbar GmbH, Recklinghausen, durchgeführt und mit Fördermitteln des Landes (https://www.wirtschaft.nrw) unterstützt.

Foto: G A R N E T, Jamie B's "New Clear" Radiation Surfing Sensor, https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0/