Vergangene Events

#2 Wie kann man Projektwissen für die Produktentwicklung verwenden?

Dieses Meetup liegt in der Vergangenheit

28 Personen haben teilgenommen

Bild des Veranstaltungsortes

Details

Wir wollen uns in unserem zweiten Treffen angucken, wie man das Wissen aus erfolgreichen Projekten in die eigene Produktentwicklung einbringen kann. Wir schauen uns an, wie man den Kunden und seinen Bedarf richtig in den Entwicklungsprozess integriert und die Produktideen validiert. Welche Vorgehensweisen gibt es und welche Methoden kann man für die einzelnen Schritte anwenden? Dabei versuchen wir auch die Frage zu klären, wie man mit Produkten umgehen kann, die bereits entwickelt wurden und bisher nur in der Schublade versauern.

Zum Ende werden wir wieder gemeinsam ein Thema für das nächste Treffen bestimmen

Worum es bei uns geht
Das reine IT-Projektgeschäft wird immer unattraktiver und vor allem unprofitabler. In der Schublade schlummert meist schon DAS Produkt, aber die Kapazitäten für die Vollendung oder Vermarktung können oft nicht freigemacht werden. Der Erfolg oder Misserfolg von Produkten hängt sehr stark von der Nähe zu den eigenen Wunschkunden ab und davon, ob man ein echtes Kundenproblem mit seiner Produktidee lösen kann. Die Herausforderungen der richtigen strategischen Ausrichtung sowie Finanzierung der eigenen Produktentwicklung stellen weitere Stolpersteine auf diesem Weg dar.

Mit diesem Meetup möchten wir…
explizit Experten aus der Produktentwicklung, dem Business Development/Strategie und der Geschäftsführung von IT-Unternehmen ansprechen. Um einen Austausch zu schaffen, Impulse zu liefern und zu inspirieren. Gemeinsam mit euch möchten wir folgenden Themen beleuchten: Vermarktung von Produkten, Wunschkunden-Profiling, Positionierung, Skalierung, Strategie, Geschäftsmodelle in der IT-Branche.