Global Azure Bootcamp 2018

Dies ist ein vergangenes Event

19 Personen haben teilgenommen

Bild des Veranstaltungsortes

Details

Am 21. April 2018 treffen wir uns, um gemeinsam Teil des 6. Global Azure Bootcamp zu werden. Die Agenda für unser Event steht und wird sich folgendermaßen gliedern:

09:00 - 09:30 Uhr: Welcome und leichtes Frühstück

09:30 - 10:30 Uhr: Azure Container Services: Containerbasierte Anwendungen professionell betreiben (Thorsten Hans, Microsoft MVP)
Spätestens mit dem Siegeszug der Microservices haben sich auch Containerdienste in immer mehr Unternehmen etabliert. Administratoren können Anwendungen ohne Frust ausführen und Entwickler die Laufzeitumgebung zu 100% bestimmen. Diese und viele weitere Vorteile haben bewirkt, dass Microsoft Azure vielerorts Unterstützung für Container anbietet. Das wohl interessanteste Produkt stellt aktuell Azure Container Services (AKS) dar. Thorsten Hans erklärt die Aufgabengebiete von AKS und zeigt anhand von Beispielen wie Ihr Eure Anwendung in AKS bereitstellen, skalieren und aktualisieren könnt.

10:45 - 11:45 Uhr: Azure Tables mit einer Azure Web App schreiben und lesen (Albrecht Darimont)
In dieser Session wird Albrecht die Entwicklung einer Azure Web App zeigen, die in eine Azure Table schreibt und liest. Dabei wird der Einsatz einer No SQL Datenbank demonstriert. Zum Einsatz kommen Visual Studio und der Azure Storage Explorer.

12:00 - 13:00 Uhr: Mittagspause

13:00 - 14:00 Uhr: Managing Consumer Identities with Azure AD B2C (Peter Stapf, Microsoft MVP)
Azure Active Directory B2C ist ein cloudbasierter Identitätsdienst, mit dem Sie jeden Kunden erreichen, der Ihre Marke an erste Stelle setzt.
Der Zugriff ist vollständig anpassbar, und gleichzeitig sind die Identitäten der Bürger und Kunden geschützt.
Neben den Möglichkeiten und Szenarien für B2C, zeigt Peter auch einige angepasste Demo bei denen die Teilnehmer aktiv mitmachen können.

14:15 - 15:15 Uhr: Azure Security Best Practices (Thomas Janetscheck, Microsoft MVP)
Sicherheitsbedenken waren seit jeher die größten Stolpersteine für Unternehmen auf ihrem Weg zur Digitalisierung. In dieser Session wird Tom Euch zeigen, wie Ihr Eure Azure Ressourcen vor versehentlichem Löschen schützt, wie Ihr Eure Azure Infrastruktur härtet und wie Ihr Einblicke darin bekommt, was in Bezug auf Security in Eurer Cloud-Umgebung vor sich geht.
Der Fokus dieser Session liegt auf Azure Security Center, aber Tom wird auch Konzepte wie RBAC und BYOK ansprechen und die Session mit jeder Menge Demos auflockern.

15:30 - 16:00 Uhr: Wrap Up und lockere Diskussion

Viele Grüße und auf ein spannendes Bootcamp,
Tom