Microsoft Collaboration Meetup München (Online) - Oktober

Microsoft Collaboration Meetup München
Microsoft Collaboration Meetup München
Öffentliche Gruppe

Online-Event

Dieses Event ist vorbei

Details

Hallo liebe Community,

Ich freue mich euch herzlich zur Herbst Ausgabe des Microsoft Collaboration Meetups einzuladen.

Wie auch die letzten Male und Aufgrund der anhaltenden Covid-19 Situation, findet das Event auch dieses mal NUR Online statt.

Agenda:

18:00 - 18:30 Uhr - Welcome und Networking

18:30 - 19.30 Uhr - Best Practice Microsoft Live Events und Live Streaming, Michael Greth (MVP)

19:30 - 20:30 Uhr - Microsoft Teams und Telefonie – Ein Must Have für den Modern Workplace, Michael Plettner und Thorsten Pickhan

20:30 - open-end - Networking

Liebe Grüße und ich freue mich auf viele neue und alte Gesichter,
Corinna

Sessions
1. Best Practice Microsoft Live Events und Live Streaming

Microsoft Teams hat in den letzten Monaten mit seinen Meeting-Funktionen vielen Unternehmen und auch der Community mit virtuellen Meetings und Events durch die Corona-Krise geholfen. Das hat nicht nur Mitarbeiter und Community zusammengehalten, wir haben auch eine ganze Menge an Erfahrungen mit Livestreams, virtuellen Events und neuen Formaten gesammelt und Microsoft hat passend dazu die Teams Plattform mit neuen Funktionen wie Breakout-Rooms, Zweisamkeitsmodus oder NDI-Support ausgestattet.

Darüber wollen wir in dieser interaktiven Session sprechen. Ich gebe einen Überblick über den Stand der Dinge, meine Erfahrungen aus diversen Live Events und freue mich auf eure Fragen zu Technik, Equipment wie Kameras oder Mikros, Studio Setup, Do’s and Don’ts im Livestreaming und Live Events.

Michael Greth ist seit 22 Jahren Microsoft Most Valuable Professional (MVP) und Gründer der deutschen SharePointCommunity.de. Als Podcast-Pionier hostet er seit 2005 SharePointPodcast.de, das zweiwöchentliche Audio-Update für SharePoint- und Office 365-Benutzer, und ist ein sehr aktiver Youtube- und LinkedInLive-Videoproduzent für Microsoft 365 und technologiebezogene Inhalte.

2. Microsoft Teams und Telefonie – Ein Must Have für den Modern Workplace

Moderne Arbeitsplätze und flexible „Büros“ sind wichtige Themen und haben insbesondere während Covid-19 an Dynamik gewonnen. Oft ist der letzte, fehlende Teil in Unternehmen, der diese neue Arbeitsweise einführt, die Telefonie über das Festnetz. Normalerweise können Sie das Tischtelefon nicht in Ihr Home Office mitnehmen, sodass Sie entweder nicht über die Büronummer erreichbar sind oder teure Weiterleitungseinstellungen für Ihr Mobiltelefon verwenden. Bei ausgehenden Anrufen wird Ihre Büronummer jedoch immer noch nicht angezeigt.

Vielleicht verwenden Sie bereits Teams, um von zu Hause aus zu arbeiten, mit Kollegen zu chatten und gemeinsam an den Projekten und Aufgaben zu arbeiten.

In dieser Sitzung wird erläutert, was erforderlich ist, um Telefonie in Microsoft-Teams zu integrieren, damit mehr Personen arbeiten können, wo immer sie sich befinden.

Hier geht es nicht nur um den technischen Teil wie die Konfiguration von MS-Teams im Backend, sondern auch darum, wie Sie eine positive Einstellung für die Benutzer schaffen und ihnen helfen können, diese neue Technologie mit von Unternehmen genehmigten Adoptionskonzepten zu verwenden.

Thorsten Pickhan
Senior Microsoft UC Consultant, Sprecher und Community-Lead

Als UC Consultant ist Thorsten für die Planung und die Umsetzung von Unified Communications Infrastrukturen auf Basis von Microsoft Technologie zuständig. Er arbeitet seit langem als Techniker und Consultant in dem Microsoft UC Bereich und hat bereits Lync, Skype for Business und natürlich Microsoft Teams Erfahrung im Bereich Telefonie (Enterprise Voice) gesammelt. Die bisherigen Projekte waren im Mid-Market und Enterprise Segment und umfassten alle Aspekte eines UC Projektes.

Michael Plettner
CEO and Co-Founder of in2success GmbH, Lead of the Microsoft Teams User Group Germany

Seit vielen Jahren beschäftigt sich Michael mit Microsoft Unified Communications Projekten von kleinen, mittleren bis hin zu großen Projekten in Unternehmensgrößen bis zu[masked] Mitarbeitern.