Ostertreffen 2019

Dies ist ein vergangenes Event

12 Personen haben teilgenommen

Bild des Veranstaltungsortes

Details

Liebe Datamonster,

zu Ostern müsst ihr bei uns gar nicht suchen, die spannenden Themen rund um die Data Plattform liefern wir euch frei Haus. Die Ostereier bringt in diesem Jahr unser “Wiederholungstäter” Torsten Strauss in Form eines seiner beliebten Vorträge, für die die Definition “Level 300” mehr als ernst zu nehmen ist. Wer wartet schon gerne? Diesmal geht es um Wait Statistics, und wie man Wartezeiten aufspürt und eliminiert!
Den zweiten Vortrag des Abends wird Ben Kettner mit einer Einführung in Docker für SQL Entwickler geben.

Wir treffen uns wieder bei Ceteris in der Karl-Liebknecht-Str. 5.

Torsten Strauß: Wait statistics

Um die Ursache für einen langsamen SQL Server zu verstehen, ist die Analyse der Warte-Statistiken hilfreich.
In dieser Session beschäftigen wir uns daher mit den Themen

• Connection
• Session
• Request
• Tasks
• Scheduler
• Threads
• Wait Stats
• Waiting Tasks
• Performance Baseline

Weiterhin sehen wir uns einige prominente Wartetypen an und Ansätze um diese zu eliminieren.
Wie immer handelt es sich um einen praxisorientierten Vortrag.

Ben Kettner: Einführung in Docker

Docker gewinnt rasend schnell an Relevanz. Kaum eine Konferenz vergeht ohne Vorträge zum Thema Docker und kaum eine Veranstaltung findet statt ohne dass jemand etwas zeigt und beiläufig erwähnt, sie oder er habe das „mit Docker“ gelöst. Doch wo ist die Praxisrelevanz für Datenbank-Entwickler? Was können wir im Microsoft Umfeld mit Docker tun und wie können wir uns dem Thema überhaupt nähern. Diese Session soll zum Kennenlernen der Technologie dienen und euch ein paar Ideen geben, wann die Verwendung von Docker für euch hilfreich sein könnte.