Ultimaker Session Luzern 2019

RSVPs öffnen am
Montag, 28. Oktober 2019
12:00

FabLab Luzern

c/o Hochschule Luzern Technik & Architektur Technikumstrasse 21 · Horw

Wie du uns findest

Mit dem ÖV: Ab Luzern mit der S4 oder S5 bis Station Horw, dann ca. 5 Minuten Fussweg zur Hochschule Luzern oder Bus Nr. 20 bis Technikumstrasse. Mit dem Auto: Auf der A2 bis Ausfahrt Luzern-Horw, dann Wegweiser zur HSLU Technik & Architektur folgen.

Bild des Veranstaltungsortes

Details

Am[masked] ist es wieder soweit: Die nächste Ultimaker Session startet im FabLab Luzern. Natürlich stehen die Ultimaker Drucker – u.a. der brandneue Ultimaker S3 aber auch das S5 Pro Bundle mit der neuen Material Station und dem ebenfalls neuen Air Manager – im Zentrum. Aber das ist längst nicht alles.
In diversen Klein-Workshops werden wir folgende Themen aufgreifen:
- Scannen mit einer App und Weiterverarbeiten mit Autodesk Fusion 360
- Richtiges Konstruieren für das FFF-Verfahren (Design for additive Manufacturing)
- Wartung von Ultimaker Druckern
Wir stellen auch einen (experimentellen) Durchflusssensor für den Ultimaker 2+ vor.
Natürlich ist für das leibliche Wohl auch dieses Mal gesorgt.

Vorläufiges Programm:
16:00 Start mit Zusammentreffen, Ausstellung, Networking
17:00 Workshop 1: 3D Scannen mit der App und Weiterverarbeiten
17:00 Workshop 2: Design for additive Manufacturing
18:00 Workshop 3: 3D Scannen mit der App und Weiterverarbeiten (wie Workshop 1)
18:00 Workshop 4: Design for additive Manufacturing (wie Workshop 2)
19:00 Imbiss
19:30 Wartung von Ultimaker Druckern
19:30 Entscheidungshilfen in der Anschaffung: Time to Prototype, Return on Investment

Das Programm richtet sich einerseits an Ultimaker-Besitzer, welche das Optimum aus Ihrem Drucker herausholen wollen und andererseits an Interessierte, welche den Schritt zum 3D-Druck erst noch machen wollen. Egal ob hobbymässig oder professionell – es ist für alle etwas dabei.

Im FabLab Luzern können wir aus Platzgründen nur eine beschränkte Anzahl Leute für diesen Event aufnehmen. Daher bitten wir um eine Anmeldung per Meet-Up. Die Teilnahme ist natürlich
Kostenlos (allfällige Parkplatzgebühren gehen zu Lasten der Teilnehmenden).

Bitte bis zum Mittwoch,[masked] anmelden.