I/*npu*/T Session: MakeIT. Start in IoT mit RaspberryPi openHAB.

Women in Tech - WIT
Women in Tech - WIT
Öffentliche Gruppe
Bild des Veranstaltungsortes

Details

Einen Raspberry Pi, ein paar Sensoren, ein paar Aktoren und etwas Software - mehr brauchen wir nicht, um eigene smarte Anwendungen zu bauen. Zum Beispiel eine Nachricht auf das Handy erhalten, wenn die Zimmerpflanze im Büro Wasser braucht. Die LED-Beleuchtung zu Hause in Abhängigkeit vom Tageslicht steuern. Einen eigenen Feinstaub-Alarm auf Basis von Echtzeitdaten vor Ort erstellen. Kurz: Wie lassen sich unterschiedlichste Dinge miteinander vernetzen, und was können wir daraus machen?

Bei der Umsetzung solcher Ideen kommt es zwar auf technisches Know-how an, aber eben auch auf Kreativität. Neben theoretischem Wissen (nur die Basics) wollen wir anhand praktischer Beispiele die wichtigsten Tools zur Vernetzung, Visualisierung und Automatisierung kennenlernen und bauen deshalb gemeinsam unsere ersten smarten Anwendungen für das Intranet der Dinge.

Die Administration unserer smarten Anwendungen erledigen wir per SSH über die Kommandozeile des Raspberry Pi und über die grafischen Benutzeroberflächen von openHAB. Dabei arbeiten wir auch mit einem der wichtigsten Protokolle des Internet der Dinge: MQTT. Keine Sorge, davon müsst ihr jetzt noch nichts verstehen. Der Workshop richtet sich an Anfängerinnen (Interessierte mit Vorkenntnissen sind natürlich ebenfalls willkommen), vorausgesetzt wird lediglich Spaß an technischen Themen und etwas Tüftlerlaune.

Zum Einsatz kommt dabei ausschließlich Open-Source-Software. Warum? Im Anschluss an den Workshop könnt ihr eigene Ideen umsetzen und weiterzuentwickeln.

Wann?
Fr.,[masked]:00 Uhr
und
Sa.,[masked]:00 Uhr

Wo?
MAFINEX Technologie Zentrum
Bauteil C

Voraussetzungen:
Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Englischkenntnisse sind von Vorteil (Dokumentationen zum Nachschlagen im Internet).
Bitte ein eigenen Laptop mitbringen!

Inhalte:
- Raspberry Pi – Der Einplatinencomputer kurz vorgestellt
- openHAB – Installation und Inbetriebnahme auf dem Raspberry Pi
- Sensoren und Aktoren – Die Umgebung wahrnehmen und beeinflussen
- MQTT – Dinge miteinander sprechen lassen
- User Interfaces – Unsere Daten bekommen ein Gesicht
- Rules – It’s magic! Einfache Regeln zur Automation

Wir haben nur begrenzte Plätze!
Also in den Kalender eintragen und anmelden :)