Property-based Testing mit Java (Johannes Link)

CyberJUG Online Java User Group
CyberJUG Online Java User Group
Öffentliche Gruppe

Online-Event

Dieses Event ist vorbei

Details

Organisatorische Hinweise

Wir treffen uns ab ca. 19:50 Uhr in SpatialChat (siehe Link zur Online Veranstaltung) zum Plausch vorab.

Den Vortrag selbst streamen wir auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=3kaD-3gyNe8

Im Nachgang treffen wir uns wieder in SpatialChat zum Ausklang.

Beschreibung

Testgetriebene Entwicklung in Java und anderen objektorientierten Sprachen setzt bislang meist auf beispielbasierte Testfälle, wie man sie leicht mit JUnit und ähnlichen Testframeworks erstellen kann. Schaut man jedoch über den Tellerrand und auf funktionale Programmiersprachen wie z.B. Haskell oder F#, findet man dort etwas anderes: Property-basiertes Testen (engl. Property-based Testing).

Property-based Testing basieren auf der Idee, die erwünschten Eigenschaften unseres Programms zu beschreiben und anschließend das Framework selbstständig Testfälle generieren zu lassen, die diese Eigenschaften bestätigen oder falsifizieren.

In diesem Vortrag werde ich sowohl auf die Theorie hinter Property-based Testing eingehen als auch konkret zeigen, wie man mit jqwik unter Java solche Tests umsetzen kann. Dabei spielen Muster und Strategien zum Finden guter Properties eine wichtige Rolle.

Über den Speaker

Johannes Link beschäftigt sich schon seit Ende des letzten Jahrhunderts mit Extreme Programming und anderen agilen Ansätzen. Ein wesentlicher Schwerpunkt dabei war und ist die testgetriebene Entwicklung. Johannes war einer der Köpfe hinter Konzeption und Umsetzung der JUnit-5-Plattform und ist Haupt-Committer bei jqwik.net.