What we're about

Wollen Sie leben wie Bill Gates? Das können Sie haben, ganz ohne Milliardär zu sein. Der Microsoft-Mitgründer war vor gut 20 Jahren Vorreiter in Sachen Smart Home. Nach seiner Vision sollten Bewohner seines Hauses einen Chip bei sich tragen, in dem ihre Vorlieben abgespeichert waren. Betraten sie einen Raum, änderten sich Temperatur, Luftbeschaffenheit, Licht und sogar die Bilder an der Wand, während aus unsichtbaren Lautsprechern ihre Lieblingsmusik ertönte (selbstverständlich gab es genügend Räume, um Konflikte wegen unterschiedlicher Vorlieben zu vermeiden). Per Fernbedienung, die auch Lichtschalter, Fenster- und Türgriffe ersetzte, konnte man natürlich all diese Einstellungen jederzeit ändern.

https://secure.meetupstatic.com/photos/event/4/8/4/d/600_461418509.jpeg

Was vor 20 Jahren visionär war, ist heute zum großen Teil Realität. Auch ein für Durchschnittsbürger erschwingliches Smart Home sorgt dafür, dass Sie morgens in ein vorgewärmtes Badezimmer kommen, ohne dass dort die ganze Nacht die Heizung lief. Es nimmt Ihnen die Sorge darum, die Herdplatte nicht ausgestellt zu haben, bevor Sie weggefahren sind. Es warnt Sie, wenn der CO2-Gehalt in der Luft zu hoch ist, und während Sie dann lüften, stellt sich die Heizung automatisch ab, um Energie zu sparen. Schon in naher Zukunft werden Sie sich nicht mehr um die Instandhaltung Ihrer Haustechnik kümmern müssen: Sie wird sich von selbst melden, wenn sie etwas braucht. Vielleicht wird Ihre Heiztherme eigenständig ihren Wartungstermin vereinbaren, und Ihre Luftfilteranlage wird Ihnen nicht nur Bescheid geben, wenn der Filter gewechselt werden muss, sie wird auch von selbst den Filternachschub bestellen.

Wir haben Vision vom Smart Home als einem „denkenden“ Organismus, der seine Bewohner versteht und ihre Bedürfnisse schon im Voraus kennt.

Lasst uns gemeinsam mit anderen Smart Home Enthusiasten über die perfekte Smart Home Welt träumen.
Durch die soziale Vernetzung können wir gemeinsame Ziele schneller und besser erreichen.
Wir werden verschiedene Aspekte besprechen: von der Smart Home Planung, erste Schritte bis zu der Softwareentwicklung von eigenen Adaptern, Open Source, Smart Home Sicherheit. Jede Woche werde ich Euch zeigen, was und wie man noch besser machen könnte im Bereich Automation. Ich freue mich sehr Euch alle zu sehen. LG, Veronika

https://youtu.be/a4b83CuNZSA

Past events (1)

ioBroker Einführung und Kennenlernen :-)

Needs a location

Photos (6)