• bots.cologne #15: Cross Plattform Voice App Development & the next SAP for Voice
    Im Meetup #15 sind wir bei REWE Digital zu Gast! Wir freuen uns auf zwei spannende Vorträge von Volkmar Vogel (REWE Digital) bzw. Max Elster (AmpliVoice) #1 - Cross plattform Voice App Development mit Kotlin Volkmar Vogel, Team Lead Digital Assistants, REWE Digital Volkmar wird uns einen Einblick geben, wie REWE Digital Voice App Projekte mit Kotlin umsetzt, um basierend auf einem Backend Anwendungen für die Sprachassistenten Amazon Alexa und Google Assistant zu betreiben. #2 - AmpliVoice Max Elster, Founder, AmpliVoice UG AmpliVoice has the goal to become the next SAP for voice products. The first iOS App that was built is called InfluVoice which enables everyone to easily create an Alexa Skill and produce content via the app. A bit like Instagram stories for Alexa. Max will share more about InfluVoice and the vision behind AmpliVoice. Zwischen den Talks und im Anschluss gib es Zeit zum Netzwerken. Wir freuen uns auf Euch! Thomas, Christoph & Tim

    REWE Digital GmbH

    Schanzenstrasse 6-20 · Köln

  • bots.cologne #14 – RASA bots framework | Amazon Alexa Developer Spotlight
    Im Meetup #14 widmen wir uns in zwei Vorträgen dem Bots Framework RASA (rasa.nlu + rasa.core) und außerdem sehen wir im Alexa Developer Spotlight die neue Alexa Presentation Language (APL) im Einsatz. ## Amazon Alexa sponsert Pizza und Getränke – vielen Dank ## 1. Speaker: Tom Metcalfe, machine learning engineer at Rasa. Conversational AI is already changing the way we perform daily tasks, interact with apps and software. At Rasa, we have developed two open source frameworks - Rasa NLU and Rasa Core, which are open source libraries for building machine learning-based chatbots and voice assistants. In this talk, Tom will talk about the machine learning behind these libraries and will walk you through the process of building clever assistants using Rasa frameworks. 2. Speaker: Dr. Christoph Windheuser, Global Head of Artificial intelligence, ThoughtWorks, Inc. Christoph will talk about how ThoughtWorks has built the chatbot “BALU” to manage vacation requests as an internal research project at Thoughtworks with the RASA.AI framework. Christoph will give some insights on why RASA was chosen, the importance of user design for bot development, how to test a bot, lessons learned during the project and the limits of the technology today. All will be illustrated with a lot of live examples of BALU. 3. Speaker: Tim Kahle, Co-Founder 169 Labs, Alexa Champion Amazon Alexa hat kürzlich neue Möglichkeiten der Gestaltung von "Voice+" Experiences vorgestellt. Mit der Alexa Presentation Language wurde ein neue Markup eingeführt, dass Skill Entwicklern nun nahezu grenzenlose Freiheiten in der Gestaltung der Display-Templates für Echo Show, Echo Spot, FireTV und FireTV Cube einräumt. Tim Kahle wird einen Überblick in die neuen Funktionen geben und anhand eines Beispiels gleich ein Best Practice mitliefern.

    hack.institute / Headquarter[s] Downtown

    Neue Weyerstraße 2 · Köln

    2 comments
  • bots.cologne #13 Mark Webber in a box by soundreply & Create Skills with BotTalk
    Liebe bots.cologne Mitglieder, Zu unserem 13. Meetup laden wir euch wieder ins hack.institute ein! Dieses Mal mit folgenden, spannenden Tehmen: #1 Mark Webber in a box - How to attract people at trade fairs. Farhoud Cheraghi & Martin Schramm, soundreply How we built a voice-based racing instructor and won a pilot project with porsche. Using this product on trade fairs, to attract people visit our stand and generate leads out of it. #2 BotTalk - Create Complex Alexa Skills and Google Actions - With Simple Markup Language Andreay Esaulov, BotTalk Wie man ohne Coding-Kenntnisse Skills oder Actions erstellt, die sogar Session management, context awareness, third party APIs integration, template language support, automatisierte tests und one-click deploys unterstützen. Die Vorträge beginnen um 19 Uhr. Selbstverständlich gibt es genügend Zeit, um zwischen den Vorträgen oder im Anschluss zu netzwerken. + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + Ihr wollt auch mal einen 15-20 minütigen Vortrag zum Thema Voice oder Text Bot halten bei unserem Meetup? Sehr gerne! Tragt Euch einfach in unserem Formular ein http://bots.cologne/speakerinput, schreibt uns eine E-Mail [masked] oder sprecht uns an. + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + Wir freuen uns auf Euch, Thomas, Tim und Christoph

    hack.institute / Headquarter[s] Downtown

    Neue Weyerstraße 2 · Köln

  • bots.cologne #12 summer BBQ & networking
    Wir treffen uns diesmal zum BBQ & networking im parkcafe 3.0, dort kann sich jeder selbst mit Leckereien und Getränken versorgen. Wir möchten uns über neue Projektideen, Startups, Voice User Interface Design, User Research und die Möglichkeiten mit Amazon Alexa, Google Assistant, etc. in Köln und Umgebung mit euch austauschen.

    parkcafe 3.0

    In Grüngürtel zwischen Venloer und Vogelsanger Straße · Köln

  • bots.cologne #11 Conversational Tools von Microsoft & Omnichannel mit cognigy
    Liebe bots.cologne Mitglieder, schon wieder ein Jubiläum! Zu unserem 11. Meetup dürfen wir euch zu einem der größten Software und Cloud Anbieter einladen. Wir freuen uns auf einen Besuch bei Microsoft, mit einer Einführung in die bisher zu kurz geratenen Möglichkeiten der Voice und Bots Entwicklungsmöglichkeiten aus Redmond. Zusätzlich freuen wir uns auf einen weiteren Vortrag zu Omnichannel-Bots. #1 Eine Einführung in die Microsoft Conversational Computing Platform Malte Lantin, Microsoft Zum Thema Bots und Conversational Computing fällt vielen im Bezug zu Microsoft meist zunächst Cortana als persönliche Assistentin ein. Doch dies ist nur ein sehr kleiner Teil. Für Entwickler nämlich bietet sich mit Technologien wie dem Azure Bot Service, dem Bot Builder SDK und den Cognitive Services ein umfangreiches Angebot an Diensten, um eigene Bots zu entwickeln oder Existierende intelligenter zu machen. In diesem Vortrag gibt es einen ersten Einblick in diese Technologien und deren jeweiligen Einsatzzweck. #2 Omnichannel und Multimodal: Strategien für Sprachgesteuerte Erlebnisse (Alexa und Co.) und Chatbots. Sascha Wolter, cognigy Was, wenn der Anwender direkt sagen möchte was er will, anstelle den Umweg über eine App oder eine Website nehmen zu müssen? Intelligente multimodale Dialogsysteme scheinen die Kluft zwischen Mensch und Maschine weiter zu verringert. Doch wann und wie funktionieren Chatbots, wann ist Sprache angemessen und was zeichnet multimodale Schnittstellen aus. Dieser Vortrag zeigt nicht nur die technischen Möglichkeiten von Alexa und Co. auf, sondern betrachtet auch deren Grenzen und die gestalterischen Herausforderungen. Die Vorträge beginnen um 19 Uhr. Selbstverständlich gibt es genügend Zeit, um zwischen den Vorträgen oder im Anschluss zu netzwerken. + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + Ihr wollt auch mal einen 15-20 minütigen Vortrag zum Thema Voice oder Text Bot halten bei unserem Meetup? Sehr gerne! Tragt Euch einfach in unserem Formular ein http://bots.cologne/speakerinput, schreibt uns eine E-Mail [masked] oder sprecht uns an. + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + Wir freuen uns auf Euch, Thomas, Tim und Christoph

    Microsoft Deutschland GmbH

    Holzmarkt 2a Cologne 50676 DE · Köln

    2 comments
  • bots.cologne #10 Messenger Bot Growth & Build A Whole AI From Scratch
    Liebe bots.cologne Mitglieder, zum 10. Meetup haben wir wieder einen perfekten Mix aus Text & Voice Bot Themen für Euch! Wir treffen uns wieder bei unseren Freunden im hack.institute – Neue Weyerstraße 2, Köln! #1 Bot Growth - How to get, keep and grow Bot users – Ben Sufiani, Founder at Pirate Skills You have spent a ton of time / effort in building your bot. It would be a shame to hide it from the thousands of people who would love to use it, if they only knew about it. So, let's talk about low cost, high impact methods to get more users, have them stick around longer and create honest value. #2 How To Build A Whole AI From Scratch – Mohamed Hassan, Experience Designer at denkwerk Mohamed is working in an international team of experts to build a whole AI from scratch. He's sharing some of his experiences and the teams' challenges with this bold vision to compete with giants like Amazon and Google. Die Vorträge beginnen um 19 Uhr. Selbstverständlich gibt es genügend Zeit, um zwischen den Vorträgen oder im Anschluss zu netzwerken. Das Meetup findet im hack.institute statt! + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + Ihr wollt auch mal einen 15-20 minütigen Vortrag zum Thema Voice oder Text Bot halten bei unserem Meetup? Sehr gerne! Tragt Euch einfach in unserem Formular ein – http://bots.cologne/speakerinput + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + Wir freuen uns auf Euch, TCT (Thomas / Christoph / Tim)

    hack.institute / Headquarter[s] Downtown

    Neue Weyerstraße 2 · Köln

    3 comments
  • bots.cologne #9 Alexa Dev Spotlight, AssistantJS, Mercury.ai
    Liebe bots.cologne Mitglieder, zum 9. Meetup haben wir wieder ein spannendes Line-Up zusammengestellt. Wir hören folgende Vorträge, u.a. mit einem internationalen Gast aus dem Amazon Team! Wir treffen uns im hack.institute – Neue Weyerstraße 2, Köln! #1 Alexa Dev Spotlight – Best Practices & Tips for Developing Multimodal Alexa Skills – Memo Doring, Sr. Alexa Solutions Architect at Amazon Tips to build multimodal experiences across Amazon Echo devices. #2 AssistantJS – Plattformunabhängige Voice-Anwendungen mit AssistantJS entwickeln – Toni Ostermann, Web Computing GmbH Alexa, Google Assistant, Cortana, Siri, Bixby, Magenta - zur Zukunft digitaler Assistenten lässt sich nur eins gesichert sagen: "There will be blood!". AssistantJS kann uns helfen, plattformunabhängig Voice-Anwendungen zu entwickeln. #3 mercury.ai – Building Brand Voice with Conversational A.I. – Jens Kretschmann, Co-Founder bei mercury.ai Chatbots haben längst den Status des Geheimtipps hinter sich und sind ein großes Thema der Digitalwirtschaft. Was bisher zu sehen war, ist aber höchstens die Vorhut. Natürlichen Dialog zwischen User und Brand können die meisten nicht. Mercury.ai geht den nächsten Schritt, weg von vordefinierten Dialogbäumen, hin zu dynamischen Dialogen. Die Vorträge beginnen um 19 Uhr. Selbstverständlich gibt es genügend Zeit, um zwischen den Vorträgen oder im Anschluss zu netzwerken. Für unser leibliches Wohl ist ebenfalls gesorgt. Amazon spendiert uns Pizza & Bier! Das Meetup findet im hack.institute statt! Wir freuen uns auf Euch, TCT (Thomas / Christoph / Tim)

    hack.institute / Headquarter[s] Downtown

    Neue Weyerstraße 2 · Köln

    8 comments
  • bots.cologne #8 Stammtisch
    Wir möchten euch herzlich zu unserem gemütlichen Voice & Text Bots 👾 Stammtisch einladen. Am Donnerstag den 22.03., ab 19:30 Uhr im Herbrand's in Ehrenfeld. In geselliger Runde, bei deftigem Essen und einem gekühlten Kölsch. 🍗🍻 Euer bots.cologne Team, Thomas, Tim & Christoph

    Herbrand's

    Herbrandstr. 21 · Koeln

    1 comment
  • Google Home Hackathon
    Invent. Develop. Win. Am Freitag, 09. März 2018 findet unser "4 hour" Google Home Hackathon in Köln statt. Wir starten am späten Mittag mit Vorträgen, geben euch dann Zeit Ideen und Teams zu finden sowie eure Ideen umzusetzen. Am Abend können alle Teams ihre Umgesetzten Ideen präsentieren und Preise gewinnen. Vielen Dank an dieser Stelle schon an unsere Sponsoren und Jury. ## Mitmachen Bitte holt euch ein kostenloses Ticket für dieses Event auf unserer Hackathon Webseite oder Eventbrite: * http://google-home-hackathon.hack.institute/ * https://www.eventbrite.de/e/google-home-hackathon-a-four-hour-venture-tickets-42630948314 Zeigt gerne auch bei diesen Events das ihr dabei seid: * https://www.facebook.com/events/2016458762013610/ * https://www.meetup.com/hack-institute-hack-lab/events/247277655/ ## Was dich erwartet Entwickle alleine oder im Team neue Ideen für Google Home (oder den Google Assistant). Setzt eure Idee als Prototyp innerhalb von vier Stunden um. Du kannst bei anderen Ideen mitmachen oder deine eigene mitbringen und am Anfang des hackathons vorstellen. Google Home Actions lassen sich mit in jeder (Backend-) Programmiersprache entwickeln. Wir beginnen den hackathon mit einer Einführung die euch in die Lage versetzen wird einen eigenen Skill zu entwickeln. Natürlich sind auch nicht Entwickler eingeladen mit Ideen und Konzepten vorbeizukommen und Teil dieses Abenteuers zu werden. ## Alles ist möglich Erweitere deine bestehende App oder entwickle etwas vollkommen Neues. Verbinde google beispielsweise mit einem Smart Home Device, deiner eigenen API, einer API unserer Event-Partner oder nutze offene Daten. Der Kreativät sind keine Grenzen gesetzt! Dank unserer Sponsoren können wir genügend Testgeräte und andere Hardware zum „spielen“, zur Verfügung stellen. ## Programm Wir öffnen die Türen des hack.institute open hack.lab um 14 Uhr und starten den Hackathon um 15 Uhr mit zwei spannenden Vorträgen. Sie sollen euch inspirieren, und die Möglichkeiten von google aufzeigen, bevor wir mit dem 4 Stunden Hackathon beginnen. 14:00 Die Tore öffnen sich: Leute treffen & kennenlernen. Kickern, reläxen, ... 15:00 Kickoff Hackthon 15:30 Vision talk: The Future of Assistants and Voice, Manuel Weiß, Google 16:00 Tech talk: Google on Actions (Google Home / Assistant SDK) introduction, Volkmar Vogel, REWE digital 16:30 Ideen vorstellen & Team finden 17:00 Start hackin’ 21:00 Finish hackin’ inkl. Präsentation. Präsentiert eure Ergebnisse! 22:00 Preisverleihung Lasst uns den Abend vor Ort ausklingen. ## Sponsoren Wir danken den Unterstützern und großartigen „Möglichmachern“ dieses Hackathons: - Google - REWE digital - inovex - dotfly - soundreply - O'Reilly - railslove - 169 Labs ## Jobs - Voice User Interface Java Developer (m/w) (Alexa, Google Assistant) bei REWE digtial https://rewe-digital.com/966-voice-user-interface-java-developer-mw-alexa-google-assistant.html

    hack.institute / Headquarter[s] Downtown

    Neue Weyerstraße 2 · Köln

    3 comments
  • bots.cologne #7 Conversational Leads & Rechtliche Aspekte bei Sprachassistenten
    Liebe bots.cologne Mitglieder, nach dem spannenden ersten Meetup im Januar folgt gleich das nächste im Februar! Wir treffen uns zum 7. Meetup mit Vorträgen zum Thema Conversational Leads und den rechtlichen Implikationen bei digitalen Sprachassistenten (Datenschutz, Vertragsschluss, Informationspflichten). Dieses Mal treffen wir uns bei Publicis Pixelpark. #1 Conversational Leads Sebastian Felix Schwarz, Publicis Pixelpark Wie sehen Agenturen wie Pixelpark die Zukunft des Sprach/Bot-Ecosystem und wie nutzen wir es als optimalen Kundenkontakt? #2 Digitale Sprachassistenten, analoges Recht? Datenschutz, Vertragsschluss, Informationspflichten und Haftung Marco Müller-ter Jung, DWF Germany Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Der Vortrag geht der Frage nach, wie digitale Assistenten, etwa Alexa, Bixby, Cortana, Siri oder Google Assistent, rechtlich einzuordnen sind. Die rechtliche Betrachtung des Zusammenspiels von Sprachassistent, Skills und Applikationen erfolgt vor dem Hintergrund der technischen Komplexität der Systeme und der vertraglichen Risikoverteilung zwischen den Anbietern der beteiligten Teilsysteme. Die Vorträge beginnen um 19 Uhr. Selbstverständlich gibt es genügend Zeit, um zwischen den Vorträgen oder im Anschluss zu netzwerken. Das Meetup findet bei Publicis Pixelpark statt! Wir freuen uns auf Euch, TCT (Thomas / Christoph / Tim)

    Publicis Pixelpark

    Cäcilienkloster 2 · Köln

    5 comments