What we're about

(For English version, please scroll down)

(GERMAN)

Self-Coaching Zürich ist eine MeetUp-Gruppe für all jene, die sich für das Thema Coaching interessieren und für die eigene Anwendung praktische Tools und Fähigkeiten erlernen möchten, ohne gleich eine vollständige Ausbildung zum Coach zu absolvieren.

Die Werkzeuge und Methoden werden sorgfältig eingeführt und praktisch demonstriert. Und natürlich wird auch das nötige Hintergrundwissen vermittelt, das den Werkzeugen zugrunde liegt.

Die Treffen widmen sich jeweils einem eigenständigen Thema und sind sehr praktisch orientiert - mit sehr viel Gelegenheit zum Üben, Diskutieren, Ausprobieren und Feedback geben/bekommen.

Coaches, Mentoren und Psychologen, die ihre eigenen Erfahrungen und Werkzeuge vorstellen möchten, sind sehr gerne als Gastdozenten willkommen.

---

(ENGLISH)

Self-Coaching Zurich is a MeetUp-Group for people interested in coaching-related topics who want to learn practical tools and skills without completing a full coaching education.

During MeetUps, the tools and methods are introduced and presented thoroughly. The required background knowledge is provided as well for each tool in order to understand the context and the fundamental functionality.

Each meeting is dedicated to a specific topic and very hands-on - with a lot of opportunity to practice, discuss, experiment and get/give feedback.

Other coaches, mentors and psychologists who would like to share own experiences or to present own tools are very welcome to participate as guest lecturer.

Upcoming events (2)

TEAM-EVENT-SPECIAL - Psychologische Fussangeln am Arbeitsplatz

Freiraum - Für Kreativität, Co-Kreation und Innovation Zürcher Kantonalbank

Für alle Teams und Interessierte, die gerne mal wieder ein witziges, bereicherndes und lehrreiches (Team-)Event erleben wollen, biete ich in Kooperation mit der ZKB ein innovatives Self-Coaching-SPECIAL an! Zweieinhalb Stunden lang präsentiere ich euch zusammen mit meiner Kollegin Alessandra Patti - in Theorie und VIEL Praxis - psychologische Fussangeln am Arbeitsplatz, wie man sie erkennt und wie man sie elegant entschärfen kann. Folgende Bereiche nehmen wir im Rahmen dieser Workshops genauer unter die Lupe: - Kommunikation - Team- und Firmen-Kulturen - Herausforderungen der Führungsrolle - Stress Wir führen viele praktische, verblüffende und unterhaltsame Übungen mit euch zusammen durch, die euch den Alltag auf der Arbeit ganz sicher spürbar erleichtern werden. Ich freue mich auf eure Anmeldung und eure Teilnahme! Liebe Grüsse, Peter

Self-Coaching: GRENZEN

Kraftwerk 1

WICHTIG: Für diese Workshop-Location stehen nur sehr wenig Plätze (17) zur Verfügung! Darum möchten wir euch bitten, dass ihr euch ausnahmsweise per Email unter [masked] verbindlich anmeldet. Ich werde auch eine Warteliste führen. Absagen bitte spätestens 24 Stunden vorher, damit wir Nachrücker rechtzeitig informieren können. Im Sinne der Fairness und der Verbindlichkeit - DANKE! Grenzen und Regeln gibt es in jedem Lebensbereich, in jeder Art von menschlicher Beziehung. Aber kennen wir unsere eigenen Grenzen und die unserer Mitmenschen wirklich? Falls ja, was bedeuten diese und wie gehen wir damit um? Falls nein, wie werden wir uns unserer Grenzen bewusst und wie kommunizieren wir diese am besten? Wie erkennen wir, dass unsere Grenzen überschritten wurden und was tun wir dann? Und warum ist das Ganze überhaupt so wichtig? Diese und weitere Fragen erforschen wir in diesem Workshop gemeinsam. Im ersten Teil besprechen wir die verschiedenen Aspekte von Grenzen, deren Bedeutung und Kommunikation. Im zweiten Teil erkunden wir unsere und die Grenzen anderer in spielerischen Übungen. Die Arbeit mit dem Körper spielt dabei eine wichtige Rolle, um Grenzen nicht nur theoretisch und im Kopf, sondern mit unserem ganzen System wahrzunehmen und auszudrücken. Sowohl das neue Thema wie auch der überwiegende Teil der Inhalte und Übungen wurde von der neuen Co-Moderatorin KARIN GLEICHNER konzipiert und ausgearbeitet. Karin ist - neben vielen anderen Dingen - ein sogenannter Somatic Coach und darum wird die körperliche Arbeit in diesem Workshop eine zentrale Rolle spielen. VIELEN DANK, liebe Karin für die Vorarbeit und die Organisation! WICHTIG: Aufgrund des speziellen Themas und der besonderen Übungen wird es im praktischen Teil diesmal keine Coaching-Sessions in Dreiergruppen geben, sondern zahlreiche andere Partner- und Gruppen-Übungen.

Past events (19)

Self-Coaching: TRUST & CONTROL

Impact Hub Zürich - Viadukt

Photos (24)