What we're about

Was passiert, wenn sich interessante Themen, tolle Menschen, viel Spaß und Informationen im Jahrhunderthaus in Bochum treffen? Genau – die Digital Innovation Ruhr.

Wir lieben Innovation, Inspiration, Vernetzung und spannende Themen - nicht zu vergessen die Menschen, die das Ruhrgebiet vorantreiben und zu einem digitalen Motor machen. Und genau da sehen wir die Digital Innovation Ruhr als Forum und als Treffpunkt, um all diese Aspekte zusammenzubringen. Im Herzen des Ruhrgebiets.

Wir laden regelmäßig zu technischen und organisatorischen Themen ein, bieten unseren Gästen viel Raum, um zu diskutieren, sich auszutauschen und mehr über die wichtigsten Trends auf den Märkten zu erfahren. Unsere Themenpalette ist so bunt und breit wie das Ruhrgebiet selbst. Das spiegelt auch uns im Organisationsteam wieder.
Von DevOps und Softwareentwicklung über die wichtigsten Marketingtrends bis hin zu allem, was Gründer wissen müssen - die Palette ist lang und für jedes Thema stellen wir einen passenden und engagierten Sprecher.

Vielleicht ja auch mal Dich?

Uns ist natürlich auch wichtig, dass sich alle Beteiligten wohlfühlen und ihren Enkelkindern noch von den legendären Abenden bei uns erzählen – Eine Führung durch die heiligen Setlog-Hallen und Einblicke in unsere Welt zu geben ist für uns daher selbstverständlich, Essen und Getränke bilden einen angenehmen Nebeneffekt. Wenn es sich so nicht gut netzwerken lässt, wie sonst?

Die Menschen, die zu DIR gehören sind dabei nicht nur das Orgateam, sondern auch - und gerade – ihr, die Digital Innovators! Dank euch konnten wir in einem kurzen Zeitraum wachsen und sogar Stammkunden gewinnen – ein Ende ist noch lange nicht in Sicht!

Ihr motiviert und treibt uns an immer besser zu werden, denn nur das Beste (für Euch und für uns) ist gerade gut genug! Und genau deswegen haben wir immer ein offenes Ohr, freuen uns über (Themen)Vorschläge und Feedback im Allgemeinen.

Du findest Dich in einem der Themengebiete oder in einem ähnlichen wieder und möchtest Anderen unbedingt davon erzählen? Dann sprich uns auf einem der Events einfach persönlich an oder schreib uns!

*** Community Guidelines ***

Wir sind unsagbar dankbar, dass unsere DIR Community mit jedem Tag weiter wächst. Damit wir sowohl off-a als auch online ein wunderbares Miteinander haben, möchten wir euch gerne ein paar Guidelines ans Herz legen:

1.) Keine Werbung und Promotion

Unsere Meetup Community dient dem Austausch unter Gleichgesinnten und Interessierten. Wir freuen uns über jeden Kommentar und jede Nachricht. Wir freuen uns ganz besonders, wenn ihr uns auch Themenvorschläge oder sogar Vorträge anbietet. Was wir allerdings nicht möchten ist Werbung und Promotion in unserer Gruppe. Wenn ihr etwas anzubieten habt, sprecht lieber vorher mit uns.

2.) Bleibt beim Thema

Wenn ihr euch zu einem Meetup Thema austauschen möchtet, dann könnt ihr das selbstverständlich sehr gerne auch online in dem Eventbereich tun. Bitte achtet bei euren Nachrichten und Kommentaren nur darauf, auch beim Thema zu bleiben. ;)

3.) Freundlichkeit siegt

Wie auch bei unseren Veranstaltungen vor Ort ist uns ein positiver Umgang miteinander natürlich sehr wichtig. Von daher gilt: Immer locker bleiben, einfach weiter scrollen und freundlich bleiben. Man sieht immer mal etwas, was einem nicht so gut gefällt.

Upcoming events (1)

Logistikanforderungen von globaler Beschaffung bis zum urbanen Omnichannel

SONDERVERANSTALTUNG! Gerne möchten wir unsere Digital Innovation Ruhr Community zu einer Setlog Sonderveranstaltung einladen! Am 19. August 2020 laden wir in Zusammenarbeit mit der Bundesvereinigung Logistik und dem Kompetenznetz Logistik.NRW zu der Veranstaltung "Logistikanforderungen von globaler Beschaffung bis zum urbanen Omnichannel" ein. Experten aus der Logistik und dem Supply Chain Management kommen zusammen, um gemeinsam darüber zu diskutieren, welche Bedeutung die Digitalisierung der Logistik im nationalen und internationalen Wettbewerb einnimmt. Wie sieht das optimale Zusammenspiel von Industrie, Handel, IT, Wissenschaft und Politik aus? Wie hat sich Corona auf diese Industrie ausgewirkt und wie verändert sich vor allem das Thema Nachhaltigkeit durch politische Veränderungen wie das Lieferkettengesetz? Diese und mehr Themen werden am 19.08. sowohl live als auch virtuell besprochen! Einige wenige Personen haben die Möglichkeit vor Ort dabei zu sein. Aufgrund der momentanen Corona-Bestimmungen, ist die Teilnehmerzahl stark begrenzt. Wer gerne vor Ort dabei sein möchte, MUSS sich unter diesem Link anmelden: https://www.bvl.de/veranstaltungen/regionalgruppen/detailseite?event=2777 Alle virtuellen Teilnehmer erhalten am Montag, den[masked], einen Link zugeschickt und können sich so bequem von zu Hause aus dazuschlagen. Wir freuen uns sehr auf unsere hochkarätigen Sprecher aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik sowie auf das Networking mit Entscheidern aus der Branche. Das Programm: 13:15 - 14:00 Uhr Begrüßung der Teilnehmer Horst Neller, Managing Partner, BVL Regionalgruppeensprecher Ruhr, Signium International 14:00 - 14:10 Uhr Begrüßung der Gäste und Moderation der Veranstaltung Ralf Düster, Vorstand, SETLOG Holding AG 14:10 - 14:40 Uhr KI in der Logistik (praxis) - eine Begegnung zweier Welten Sven Spiekermann, CEO und Co-Founder, Heuremo 14:40 - 15:10 Uhr Die vier Erfolgsfaktoren eines global ausgerichteten Unternehmens - Entwicklung, Vertrieb, Service und Logistik Julius Lo, Purchasing Manager, OSPIG GmbH & Co. KG 15:10 - 15:40 Uhr Logistik als Innovationstreiber: Daten, Plattformen, Künstliche Intelligenz als Schlüsselressourcen Prof. Dr.-Ing. Boris Otto, Managing Director, Fraunhofer ISST Dortmund 15:40 - 16:10 Uhr Die Bedeutung von Employer Branding in der Logistik Nora Breuker, Marketing Lead, SETLOG Holding AG 16:10 - 16:40 Uhr Logistik in NRW - Unterwegs in die Zukunft Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister, Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie 16:40 - 17:10 Uhr Bessere Arbeits- und Produktionsbedingungen durch digitales Lieferantenmanagement Ansgar Lohmann, Chairman of the Board, Kik Service Unit Ltd, Bereichsleiter CSR KiK 17:10 - 17:40 Uhr Panel Discussion Moderatorin: Ann Kathrin Löhr, Gesellschafterin, LB GROUP Teilnehmer: Ansgar Lohmann, Chairman of the Board, Kik Service Unit Ltd, Bereichsleiter CSR KiK Sven Spiekermann, Co-Founder, Heuremo Prof. Dr.-Ing. Boris Otto, Managing Director, ISST Fraunhofer Nils Bücker, Head auf Purchasing & Buying, Rabe Fashion Group 17:40 - 18:00 Uhr The Evolution of Global Consumer Goods Supply Chains in the Digital Age John Yablonsky, Strategic Business Partner, CSS Industries Wir freuen uns auf euch!

Photos (36)